Anmeldung für den neuen Kurs ab dem 18. November bitte an 

Anika.Newiger@gmx.de

 

Simba ist fit und gesund, allerdings war eine Kastration aufgrund einer Vergrößerung der Prostata notwendig.

Eine groß e „Baustelle“ ist allerdings seine Hüfte. Er musste bereits 2 OP’s über sich ergehen lassen.

Im Juni 2012 haben wir bei Dr. Müller eine dreifache Beckenosteotomie durchführen lassen.

Simba hat eine C2 Hüfte (links) mit sehr starker Subluxation. Um diese Fehlstellung zu korrigieren wurde das Becken an 3 Stellen gebrochen und im richtigen Winkel wieder zusammen gesetzt.

Die OP ist gut verlaufen und nach langen 3 Monaten des Wartens durften wir dann im Spätsommer 2012 wieder mit der normalen Belastung beginnen.

Es war die richtige Entscheidung, dass wir uns für diese schwere OP entschieden haben, denn er ist nach wie vor sehr bewegungsfreudig und schmerzfrei. Wir hoffen, dass dies auch bis ins hohe Alter so bleibt.

 

Unten seht ihr die beiden Röntgenbilder (vorher-nachher)