Anmeldung für den neuen Kurs ab dem 18. November bitte an 

Anika.Newiger@gmx.de

 

Aktuelles

Das Jahr 2015 wurde außerdem abgerundet durch einige Aktionen der Hundeschule so fanden 2 Trickworkshops statt bei denen Mensch und Hund neue Ideen und Ansätze für Beschäftigung im Alltag mitnehmen konnten.

 

Auch eine neue Art des Trainings haben wir kennen gelernt ein Dank geht an Jacqueline Liesenberg - Kühn für ihren tollen Workshop im Longieren bei tollem Wetter hatten wir einen schönen Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken.

 

Auch gemeinsame Spaziergänge standen wieder auf dem Programm.

Prüfungen 2015 wir waren mit unserer Obigruppe unterwegs unteranderem in Troisdorf mit tollen Ergebnissen konnten wir abschliessen unteranderem mit einem V und 234 Punkten (Platz 2) und der Startberechtigung für Klasse 1.

 

Weiter ging es auf der Bundessiegerprüfung in Mariazell mit Simba im Juli 2015 mit mäßigem Erfolg dafür mir einem hochmotivierten und fröhlichem Hund bei 4o Grad :).

 

Den Abschluss bildete unsere Prüfung in Hürth hier konnten alle HSCler aus meinem Training die Prüfung mit Erfolg abschliessen.

Kim und Bald, Jana und Samson und ich mit Simba erliefen ein V mit tollen Leistungen und sind nun startberechtigt für die nächsthöhere Leistungsklasse.

SUPER!

Am 1. März waren wir in Limburg und sind auf der ersten Prüfung in diesem Jahr an den Start gegangen. Zum ersten mal durfte auch Lotta ihr Können beweisen, und hat die Einstiegsprüfung in den Hundesport, die Begleithundeprüfung bestanden. Beide Hunde haben toll mitgearbeitet und das Tagesziel erreicht eine bestandene BH und ein sg mit 234,5 Punkten mit Simba in Obedienceklasse 2.

Am 22. Februar trafen sich 9 Mensch-Hund-Teams in der Hundesporthalle in Dabringhausen um das Jubiläum meiner Hundeschule mit einem außergewöhnlichen Training zu feiern. 

Alle 2 und 4 Beiner hatten viel Spaß mit Tunneln, Hürden und Elementen aus dem Obedience.

Aufgrund einiger Nachfragen wird es eine Wiederholung des Hallentrainings geben, der Termin wird hier zeitnah bekannt gegeben.

Wir wünschen allen Besuchern meiner Homepage ein Frohes Neues Jahr.  Jetzt sind schon 2 Jahre vergangen seit ich meinen ersten Kurs gestartet habe und einige der Hundeschüler die von der ersten Stunde an dabei sind trainieren immer noch fleißig mit. Darüber freue ich mich sehr vielen Dank für euer Vertrauen und die Erfolge die wir gemeinsam erreichen konnten. Als Jubiläums-Special habe ich mir etwas besonderes für alle aktuellen, ehemaligen und zukünftigen Hundeschüler  ausgedacht, hierzu mehr in den nächsten Tagen.

Wir haben viel vor im Jahr 2015 ich habe einige Seminare und Fortbildungen gebucht und auch die ersten Turniermeldungen sind schon raus ich freue mich auf ein aufregendes Hundejahr 2015.


Am 1. und 2. Oktober habe ich ein sehr interessantes Seminar bei Michael Stepahn besucht zum Thema "Erebnis tiefe Verbundenheit".

Zu Anfang konnte ich mir kein richtiges Bild machen von dem was uns an den beiden Tagen erwarten würde. Ich hatte mich dazu entschieden Lotta mitzunehmen um herauszufinden ob sich Lotta mir denn auch so verbunden fühlt wie ich mich ihr gegenüber.

Ich muss sagen das Hundemädchen hat mich ein weiteres mal überrascht wie gut wir doch aufeinander eingespielt sind und wie gut ich sie lesen und einschätzen kann. Was ich aus diesen beiden Tagen mitnehmen konnte ist, dass wir der Beziehung zu unseren Hunden mehr zutrauen sollten als der Alltag es manchmal wieder spiegelt und auf diesem positiven Gedanken aufbauen um an Problemen gemeinsam zu arbeiten.

Der September ist ein ereignisreicher Monat, angefangen hat es mit einem Seminar mit Lotta.

Am 6. und 7.9. waren wir in Euskirchen und haben uns neue Ideen und Anregungen von Svea Balke geholt.

Das Ergebnis dieses Wochenendes ist, dass Lotta und ich auf einem guten Weg sind aber noch viel genauer sein müssen ;)!

Weiter geht es am 20./21.9. bei uns in Hürth, es steht die diesjährige Prüfung auf dem Plan mit anschliessendem Seminar.

Als Richter und Referent an diesem Wochenende haben wir Uwe Wehner zu Gast.

Am 1. Mai waren wir unterwegs im Königsforst mit 8 Hunden und 12 Menschen haben wir das Schnitzel gejagt ;). Im Team mussten verschiedende Aufgaben gelöst werden um den entscheidenden Hinweis für das Versteck des Schatzes zu bekommen.

Thomas hatte im Voraus mit Simba den Weg abgesteckt und so konnte es direkt los gehen.

Mit von der Partie waren aktive sowie ehemalige Hundeschüler aber auch mein Verein war durch Elke und Moritz wieder vertreten. Und sogar Lottas Halbschwester Fenja ist aus Wiesbaden angereist, da war die Freude groß. Meine Freundin Kim ist mit Lotta mitgegangen, da der arme Balu dank epileptischem Anfall :( und humpeln keine gute Woche hatte.

Es mussten sowohl die Hunde als auch die Menschen aktiv werden, es mussten Blätter gesammelt werden, ein Gedicht geschrieben werden und ein Bild mit allen Hunden und einer FREMDEM Person gemacht werden ;). Die Hunde mussten eine Bleib-Übung absolvieren und Leckerchen von einer Schnur bekommen. Wir hatten viel Spaß und tolles Wetter aber seht selbst  in der Bildergalerie. Danke Kim für die tollen Bilder!

Am 14.03. habe ich meine erste Fortbildung besucht, einen Abendvortrag bei Sophie Strodtbeck zum Thema "Kastration" mit vielen neuen Informationen und Ansätzen kann ich mir nun ein neues Bild zu diesem Thema machen.

Das Buch zu diesem Thema von der Referentin kann ich nur empfehlen als Entscheidungshilfe.

Am 24.04. geht es weiter mit einem Vortrag mit Günther Bloch und Udo Ganß  loser zum Thema "Alles Alpha oder was...?".

 

Heute waren wir in Dellbrück unterwegs bei wunderbarem Wetter haben wir eine schöne Runde gedreht.

Wir haben ein paar Übungen absolviert und das Verhalten der Hunde in unterschiedlichen Situationen beobachtet. Alle Teams haben ihre Hunde ein bisschen näher kennen lernen können und können Situationen in Zukunft vielleicht besser einschätzen und als Team durch Stresssituationen gehen.

Hallo ihr Lieben, ich hab euch mal ein paar Bilder vom Erlebnisspaziergang hochgeladen. Gestern waren wir bei tollem Wetter im Königsforst unterwegs mit 8 Hunden und den dazugehörigen 4-Beinern plus Fotograf Thomas und Makottchen Lotta waren wir wieder eine große Truppe. Dieses mal musste verlorenes Spielzeug wieder gefunden, oder Herrechen oder Frauchen gesucht werden. Außerdem gab es einen kleinen Eierlauf bei dem die wohlerzogenen Hunde der Trainerin einen Strich durch die Rechnung machten, denn der Ball auf dem Löffel interessierte die meisten so gar nicht ;) aber umso schöner zu sehen was für tolle Mensch Hund Teams gestern unterwegs waren. Auch eine Variation des Abrufens durch einen "Tunnel" aus Beinen stellte für die meisten keine große Herausforderung dar was dem Spaß an den Übungen jedoch nicht verringerte. Es hat wieder alles super geklappt sodass alle nach knapp 2,5 Stunden glücklich und müde den Heimweg antreten konnten. Ich freue mich schon auf das nächste mal :).

Am 24.11. war ich als Referentin in Wissen beim Retrievertreff Peberg unterwegs. Wie der Name schon vermuten lässt hatte ich es an diesem Tag mit 6 tollen Retrievern zu tun ;). Mehrere Golden Retriever, ein Toller und ein Labbi waren mit von der Partie. Meine beiden waren auch dabei um die ein oder andere Übung zu zeigen. Es war ein toller Tag mit netten Menschen und Hunden. Alle haben super mitgemacht und so konnte auch das eher mäßig gute Wetter der guten Laune nichts anhaben. Ich hoffe man sieht sich im nächsten Jahr irgendwo wieder :). Vielen Dank auch an Petra Berger für die Organisation.

Am 17.11. versammelten wir uns wieder um den letzten Tricksworkshop für dieses Jahr gemeinsam zu erleben. Dieses mal waren Goldie Cookie, Aussie Moritz und Border Logan von der Partie. Alle haben toll mitgemacht und konnten einige Erfolge feiern.

Ich freue mich schon im nächsten Jahr neue Workshops mit spannenden Themen mit euch zu planen :).

Erlebnisspaziergang

Am 1.11. haben wir uns mit 8 Mensch Hund Teams samt Anhang getroffen um einen gemeinsamen Spaziergang im Königsforst zu machen. Trotz des eher bescheidenen Wetters war die Stimmung super und wir hatten eine Menge Spaß  .

2 Gruppen mit je 4 Teams traten in kleinen Aufgaben gegeneinander an.

Wir überprüften den Gehorsam beim Abrufen durch die Gruppe oder vorbei an einem gefüllten Futternapf Slalom um die anderen Hunde usw.. Alle Menschen und Hunde bewiesen was für tolle Teams sie sind sei es nun die aufmunternden Worte von Marion an die ängstliche Bulldogge Matilda, das Anfeuern der etwas Regenscheuen Mischlingshündin Buffy oder das Bremsen der kleinen liebenswürdigen Dampfwalze Any (Chesepeakebay Retriever). Auch die Jogger und Radfahrer für die Spalier gestanden wurde :) waren begeistert.

Zum krönenden Abschluss gab es eine kleine Schatzsuche ;) und Hunde und Menschen durften sich über eine kleine Überraschung freuen.

Es war einfach toll ... Vielen Dank das ihr so zahlreich mitgemacht habt ich freue mich jetzt schon auf das nächste mal.

12.10.2013

Wir sind zurück vom Obedienceseminar bei Uwe Wehner. Am Samstag ging es mit Kim und Balu nach Neuhofen.

Wir konnten unheimlich viel mitnehmen für das Training für Simba und Balu aber auch für meine Gruppen :).

Der weite Weg hat sich gelohnt und jetzt geht es mit einer ordentlichen Portion extra Motivation weiter.

Termine...Termine...Termine


Aufgrund des Seminares an dem Wochenende 12./13.10. und der Obedienceprüfung meines Vereins am 19.10. gibt es Ersatztermine für die Samstagskurse an diesen Wochenenden.

 

Donnerstag 10.10.

17:00 Uhr Obikurs

18:00 Uhr Erziehungskurs

 

Donnerstag 17.10.

18:00 Uhr Eziehungskurs (eventuell 17:30 Uhr je nach Lichtverhältnissen)

 

Freitag 18.10.

18:00 Uhr Obikurs (eventuell 17:30 Uhr je nach Lichtverhältnissen)

 

Aufgrund meines Urlaubs finden in der Zeit vom 19. - 31.10. keine Kurse statt. Ab dem 1.11. geht es zu den üblichen Zeiten weiter :).

 

Seminar Thomas Baumann

Am 16. September haben wir uns auf den Weg nach Düsseldorf gemacht um einen Vortrag von Thomas Baumann und Udo Gansloß er zu hören zum Thema Mobbing und Meuteaggression.

Es war sehr interessant und wir konnten einiges mitnehmen. Auß erdem möchte ich im nächsten Jahr ein Praxis Seminar mit Thomas Baumann besuchen die Vorträge, welche ich in diesem Jahr bei ihm besucht habe haben mich überzeugt mehr über seine Arbeit mit Hunden zu erfahren.

 

Am 18.07. hatte Lotta ihr erstes Hallentraining mit Kumpel Balu ging es nach Dabringhausen. Lotta musste einspringen für den kranken Simba der sich eine Mandelentzündung eingefangen hat. Auch hier hat sie super mitgemacht und sich überhaupt nicht von der Hallenatmosphäre beeindrucken lassen einfach suuuper. Auch Balu zeigte mal wieder was er kann wir finden die beiden sind bereit für die BH :).

Da man ja niiiie genug Bilder der Hunde haben kann waren wir letzten Freitag bei einem Shooting in Hamm bei Daria Kusch (dogs-in-sight). Und es hat sich gelohnt :) die Ergebnisse seht ihr unten :).

Kim und Balu waren auch dabei, es hat seeehr viel Spaß   gemacht.

Ich kann ein Shooting mit Daria nur empfehlen.

Hier eine kleine Auswahl der Ausbeute unseres Fotoshootings mit Jana :)

Hallo ihr Lieben,
es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update.
Etwas verspätet hier der Link zu unserem Video von der Bundessiegerprüfung Obedience am 6. Juli 2013 in Düsseldorf. Es war eine tolle Veranstaltung :).
Simba hat sich suuuper geschlagen trotz ein paar Komplikationen wie umfallende Büsche ;) und wehenden Planen hat er sich nicht aus dem Konzept bringen lassen und trotz Hitze super mitgemacht. Leider war er bei der Box mal wieder zu schnell ;) oder ich zu langsam daher eine teure 0, aber er hat gesessen bei der Sitzübung und ansonsten alles gegeben. Ich bin sehr stolz :) aber seht selbst :)

Am 4.6. war ich auf einem Abendvortrag bei Thomas Baumann. Es war sehr informativ und ich konnte einiges mitnehmen. Es ging um das Thema Körpersprache bei schwierigen Hunden. Der Referent belegte seine Aussagen sehr ausführlich mit Bildmaterial und Filmen, sodass sehr deutlich wurde was vermittelt werden sollte.

 

Am 1.6. waren wir auf der Landesmeisterschaft in Solingen :) wir haben mit einem super Ergebnis den 3. Platz belegt und den Aufstieg in die nächst höhere Klasse geschafft.

Ich bin gespannt was das Jahr noch so bringt :).

Auch der erste Platz ging an meinen Verein :) Jacqueline mit Jessie belegte den 1. Platz mit tollen 266 Punkten.

Und da ist sie :) unsere Lotta...

Es läuft alles super bisher auch die Nacht haben wir gut gemeistert.

Auch Simba freundet sich immer mehr mit ihr an! Wir sind sehr glücklich.

Unser Workshop war ein voller Erfolg.

Alle Hunde haben super mitgearbeitet und haben viel gelernt.

Wir haben an vielen verschiedenen Tricks gearbeitet z.B. Zunge rausstrecken, "toter" Hund, Podest, Verbeugen, rückwärts Einparken und und und...

Wer Interesse am nächsten Workshop hat kann sich ab sofort anmelden.

Darf ich vorstellen....? Das ist Lotta ... das kleine Hundemädchen wird nächste Woche zu uns nach Köln ziehen. Wir freuen uns sehr. Mehr Infos gibt es Montag, wenn wir die kleine Maus noch mal besucht haben.

Am Sonntag 5. Mai 2013 fand bei herrlichem Wetter auf dem Hundeplatz vom HSC Hürth das diesjährige THS-Turnier statt. Neben sportlichen Leistungen wurde im Rahmen dieses Turniers auch die Begleithunde-Prüfung ausgerichtet. Bei dieser Prüfung haben Jana und Samson eine vorzügliche Prüfung abgelegt und ohne Schwierigkeiten bestanden. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle. Unser gemeinsames Training hat sich ausgezahlt. :)

Am 1. Mai haben wir die kleinen Welpen erneut "Hinter dem Lattenzaun" besucht. Die Kleinen werden immer aufgeweckter und agiler. Wir können den Tag nicht erwarten an dem einer der Kleinen bei uns einzieht.

Hier noch ein paar Bilder der Welpen damit ihr es auch nicht mehr erwarten könnt. :)

Am 28. April sind wir in Leverkusen in der Klasse 1 gestartet. Simba hat toll mitgearbeitet und sein bestes gegeben.

Mit 212 Punkten und einem sg sind wir auf dem 2. Platz von 8 Teams gelandet.

 

Hier könnt ihr euch das Video ansehen :)

 

Gestern - dem 26.04.2013 - haben wir die kleinen Lütten endlich wieder besucht: Die 7 Zwerge sind einfach goldig. Zum ersten mal durfte Simba mit und sich sein potenzielles Geschwisterchen anschauen. Wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt, haben es ihm die kleinen Spielkameraden sehr angetan. : )

Am 20./21.04. waren wir auf Obedienceseminar in Hemer wir haben viele neue Trainingsideen mitgenommen zu dem Themen:

  • Geruchsidentifikation
  • Sitz/Steh/Platz aus der Bewegung
  • Abrufen mit Steh/Platz
  • Aufbau von Spiel

Heute - am 15.04.2013 - haben wir die kleinen Welpen das Erste mal besucht. Die Kleinen waren sehr aufmerksam, mussten sich dann aber auch von der Aufregung erholen. Wir können den nächsten Besuch nicht mehr erwarten...

Lillis Welpen sind da :)... sie wurden am 21.03.2013 geboren und entwickeln sich super.

Wir sind sehr gespannt welcher von den süß  en bei uns einziehen wird.

Am 15.04. werden wir sie kennen lernen. Wir freuen uns schon sehr.

Am 15.02.2013 besuchte ich meine erste Fortbildung dieses Jahr.

 

Mensch - Hund - Beziehung

Themenabend mit Dr. Ganslosser und Kate Kitchenham

 

Der Vortrag war sehr interessant und ich freue mich auf den nächsten Themenabend am 4.06.2013.

 

Am 13.02.2013 gab es suuuper Gute Neuigkeiten das belegen der Hündin unserer Wahl hat funktioniert und wir werden Mitte Mai Zuwachs bekommen :) aus dem Hause "Behind the picket fence" (www.behind-the-picket-fence.de).

 

Am 13.01.2013 sind wir auf unserer ersten Prüfung in diesem Jahr gestartet ein tolles Ergebnis mit 203,5 Punkten :)...

Unser erstes Hallenturnier...

Wir sind gut in das neue Jahr gestartet und haben viel vor in 2013 :)

 

Unter anderem stehen folgende Seminare an :

15.02.2013

Mensch - Hund - Beziehung

Themenabend mit Dr. Ganslosser und Kate Kitchenham

 

20./21.04.2013

Obedienceseminar in Hemer

Brigitte Lang

 

4.6.2013

Körpersprache bei schwierigen Hunden

Thomas Bauman

 

16.09.2013

Themenabend Mobbing und Meuteaggression

Dr. Ganslosser und Thomas Baumann

 

Auß  erdem wird unser Rudel im Jahr 2013 Zuwachs bekommen ich bin gespannt was da Jahr so bringt :)...

 

Heute am 17.11.2012 haben wir den Anlass genutzt und uns mit Freunden getroffen um Simbas 2. Geburtstag (vom 15.11.2012) nachzufeiern ;).

Es war ein toller Tag in Zons .... unsere eigentlich geplante Runde konnten wir zwar wegen einer Treibjagd nicht laufen, aber auch die improvisierte Runde war bei tollem Wetter sehr gelungen.

Wie man oben sieht sind auß erdem tolle Bilder entstanden :).